Start / Die Akademie / Termine / Wertschätzend kommunizieren

Leitung & Entwicklung

Wertschätzend kommunizieren

Wertschätzend kommunizieren

Ziele/Inhalt

„Je besser wir miteinander in Beziehung sind, desto besser können wir gemeinsam etwas schaffen.“ 

(Kelly Bryson)

Die Gewaltfreie Kommunikation – kurz GFK – ist ein Handlungskonzept zur empathischen und bedürfnisorientierten Kommunikation. Entwickelt hat es der US-amerikanische Psychologe und Mediator Marshall B. Rosenberg. Zentrale Elemente dabei sind Achtsamkeit, gegenseitiges Verständnis und Toleranz.

Im Seminar lernen Sie die Grundlagen der GFK und deren Methodik kennen. Sie gewinnen einen Einblick, wie und in welchen Situationen die vier Schritte der GFK angewendet werden können:

  • Die Beobachtung: eine konkrete Handlung beschreiben, ohne sie zu bewerten oder zu interpretieren.
  • Das Gefühl: Emotionen benennen, die diese Beobachtung auslöst.
  • Das Bedürfnis, das hinter dem Gefühl  steht.
  • Die Bitte nach konkretem Handeln des Gegenübers, bezogen auf das Bedürfnis.

Themen

  • GFK: Was ist das eigentlich?
  • Die 4 Schritte der GFK
  • Methoden
  • Praxistransfer

Für wen?

Leitungsfachkräfte sowie pädagogische Fachkräfte

Wann?

07. Mär 2023 bis 08. Mär 2023

Zeitrahmen

16 UE/2 Tage

Kosten

239,-
“Anfahrt“

ibs Bremen

Dölvesstraße 8
28207 Bremen
0421 49 15 67-0
Hier finden Sie noch mehr Angebote aus den drei Säulen:
powered by webEdition CMS